Memaba-Design-Landingpages-Logo-1.png

Wann zeigen sich die SEO-Ergebnisse?

Wie lange dauert es bis SEO-Maßnahmen wirken? Wann zeigen sich Erfolge?

Schnelle Erfolge sind selten.

Memaba-Design-Blog-SEO-Optimierung-Wann-zeigen-sich-die-SEO-Ergebnisse-1

Mit SEO (Suchmaschinenoptimierung Onpage) versucht man sein Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern. Doch für viele Entscheider und Unternehmer stellt dieser Bereich ein großes Fragenzeichen dar. Den meisten Unternehmern fehlt das notwendige Wissen auf diesem Gebiet.

Oft wird dann ein großes Budget in einen SEO-Manager oder einer SEO Agentur investiert, aber die Erfolge bleiben vorerst aus. Doch wann sollten die Ergebnisse einer erfolgreichen SEO-Optimierung zu sehen sein?

Inhalt

Google Crawler

Bei Google und Co kommen sogenannte Crawler zu Einsatz. Diese Crawler durchsuchen dabei jede Seite innerhalb des Webs. Sie durchsuchen die Inhalte (Dokumente) und folgen den Verlinkungen. Sie sammeln sozusagen Rohmaterial, das für einen Index abgespeichert wird. Ist das Rohmaterial im Index gelandet, wird es sortiert und für eine spätere Suche aufbereitet.

Sobald ein Nutzer dann eine Suche bei Google eingibt, greift ein „Searcher“ auf die, im Index gespeicherten, Daten zurück und zeigt dem Nutzer die richtigen Suchergebnisse in einer Liste (Google SERPs).

Doch bis Google eine Domain crawlt und entsprechend kategorisiert kann es eine Weile dauern. Ebenso setzt Google auf Seiten, denen man vertrauen kann. Und auch das ist eine Sache, die Zeit benötigt.

Google crawlt täglich Millionen von Webseiten und muss dabei viele Spam-Webseiten aus seinem Index ausschließen. Dabei ist nur verständlich, dass jede Webseite sich erst einmal beweisen muss. Und dieser Prozess kostet eben nun mal Zeit.

Wettbewerb

Wie umkämpft sind Ihre Keywords? Ist Ihre Konkurrenz stark? Denn auch der aktuelle Wettbewerb spielt eine große Rolle. Wenn Sie Konkurrenten haben, die ebenfalls SEO nutzen, um ein gutes Ranking zu erreichen, wird es tatsächlich schwierig für Sie. Hier sollten Sie sich lieber nicht all zu sehr auf einen Erfolg versteifen und ein paar Schlupflöcher finden. Haben Sie denn ein spezielles Fachgebiet? Gibt es ein Merkmal, dass Sie hervorhebt? Solche Faktoren sollten Sie unbedingt in Ihren SEO-Maßnahmen berücksichtigen.

Meist erzielt man bessere Ergebnisse wenn man auf viele kleine Keywords setzt, die leicht zu haben sind. Auf genau diesen Keywords ist eine gute Positionierung meist immer möglich und letztendlich muss man das volle Ganze sehen.

Spam

Viel hilft nicht immer viel! Oft kommt es vor, dass Unternehmer auf Maßnahmen zurückgreifen, die nicht sinnvoll sind. Dazu gehört z. B. der Kauf von Backlinks und das übertriebene Einsetzen von zu vielen Keywords.

Kurzfristig können damit tatsächlich schnelle Ergebnisse erzielt werden, allerdings liegt dabei die Betonung auf kurzfristig.

Langfristig gesehen haben solche Taktiken aber keinen Erfolg. Tatsächlich nehmen Sie auf diese Weise eine Abstrafung von Google in Kauf und das wäre so ziemlich das Gegenteil, was Sie mit Ihrer Optimierung eigentlich erreichen wollten.

Zu viele Maßnahmen

Wenn Sie zu viele Änderungen und Anpassungen innerhalb sehr kurzer Zeit an Ihrer Webseite vornehmen, kann das dazu führen, dass Google Ihre Seite nicht mehr richtig verstehen und einordnen kann. Es können dann beispielsweise vorhandene Rankings einstürzen oder neue Rankings werden einfach nicht mehr erzielt.

Sie sollten daher unbedingt eine Überoptimierung vermeiden und lieber auf eine hochwertige SEO-Optimierung setzen, die Zeit zum Wachsen hat.

Aber wie lange nun?

Ich habe Ihnen nun u. a. vier Faktoren vorgestellt, die die Dauer einer SEO-Maßnahme beeinflussen können. Doch jede Webseite hat einen individuellen Prozess zu durchlaufen. Jede Webseite, jede Branche und jeder Kunde ist anders. Das Google Ranking basiert auf Hunderte von Ranking-Faktoren und wussten Sie eigentlich, dass Google diese Ranking Faktoren nicht mal Preis gibt?

Zwar sind einige dieser Faktoren mittlerweile durch sehr viele Tests bekannt, der überwiegende Anteil an Faktoren jedoch nicht. Und deshalb kann ich Ihnen nicht sagen, wann Ihre Webseite in den Suchergebnissen oben stehen wird.

Es wäre sehr unprofessionell Ihnen hier einen genauen Zeitraum zu sagen. Es wäre ebenso unseriös, wenn eine Firma Sie mit solchen Versprechungen lockt, wie beispielsweise „wir bringen Sie innerhalb eines Monats mit Keyword XY auf Platz 1“. Bitte gehen Sie auf solche Versprechungen nicht ein. Solche Aussagen sind realistisch betrachtet nicht zu untermauern.

Mein persönliches Fazit

Meiner Meinung nach ist das Thema Suchmaschinenoptimierung ein laufender Prozess, der niemals endet. Man muss immer auf der Hut sein und sich bewusst machen, dass die Anforderungen sich tagtäglich ändern können. Sei es durch eine Änderung des Algorithmus oder durch die Konkurrenz. Denn wie ein Sprichwort so schön sagt – die Konkurrenz schläft nicht.

Haben Sie noch eine Frage im Bereich SEO-Optimierung oder brauchen Sie Hilfe? Dann senden Sie mir eine Nachricht an info@memaba-design.de – gerne unterstütze ich Sie bei Ihrem SEO-Projekt.

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Jetzt vernetzen

Newsletter

Abonniere Sie meinen Newsletter um auf den Laufenden zu bleiben!